Schwanz- und Sackfolter, Cock & Ball Torture

Die Hoden sind ja so launisch. Kriegen sie unbeabsichtigt etwas ab, wird einem sofort ganz schummerig, und es tut so weh. Aber wenn es gewollt ist, und du den Druck deiner Hand auf die Eier deines Partners langsam steigerst, ist das ein ganz intensives Gefühl – Schmerz wird als Lust empfunden. Du kannst auch – wenn der andere drauf steht – den Hodensack herumdrehen und langziehen.  Bei diesen Spielen kann es allerdings zu schweren Verletzungen kommen: Die Aufhängung der Hoden kann sich verwirren oder, wenn zu sehr gezogen wird, auch reißen.

  • Jeder muss hier seine eigene Grenze finden. Aber genug ist dann auch wirklich genug. Die Natur hat die Hoden  nicht ohne Grund so empfindlich gemacht.