Schwule Gesundheit

Bei der HIV / AIDS und der STI Prävention geht es um Aufklärung über Übertragungswegen von HIV / STI, deren Risiken beim Sex und die Behandlungsmöglichkeiten.

Jedoch bedeutet Schwule Gesundheit mehr, als die bloße Abwesenheit von Krankheit. Schwule Gesundheit stellt ein Konzept ganzheitlichen körperlichen und seelischen Wohlbefindens dar. Vor allem der Prozess des Coming-Out, mit all seinen emotionalen Höhen und Tiefen, erschwert häufig eine objektive Auseinandersetzung mit den eigenen Wünschen und Bedürfnissen. Die Anforderungen an das eigene Aussehen und Verhalten werden dem Zeitgeist untergeordnet, um in der Szene anzukommen.

Es gilt deshalb gerade dort eine möglichst unbelastete Diskussion zu Themen der Gesundheit anzustoßen und diese zu verbreitern und zu vertiefen. Es müssen dabei krankmachende Erfahrungen aufgegriffen und eine konstruktive Bewältigung angeregt werden. Insgesamt kann und soll dieses Bestreben auf Dauer zu einer Verbesserung der Lebensqualität schwuler Männer und des sozialen Zusammenhalts in der Szene beitragen.